Presse

Winzer, Weine, Originale

Winzergruppe „Junges Schwaben“ präsentiert Signaturweine im Stuttgarter Römerkastell

25.01.2015 | Zu einer Präsentation ihrer SIGNATURWEINE lädt die Winzergruppe „Junges Schwaben“ am Sonntag, 25. Januar 2015, von 11 bis 18.30 Uhr in die Phoenixhalle des Stuttgarter Römerkastells.

Dabei stellen die Weingüter Beurer, Bernhard Ellwanger, Wachtstetter, Zipf sowie Kistenmacher & Hengerer die neue Generation der „Junges-Schwaben“-Weine vor – allesamt herausragende Spitzenqualitäten der Mitgliedsbetriebe. Daneben können rund 60 weitere Weine der angeschlossenen Weingüter in stilvollem Ambiente verkostetet werden. Der Top-Sommelier Evangelos Pattas (délice) wird die Weine besprechen und analysieren. Die 2002 gegründete Winzergruppe „Junges Schwaben“ erzeugt ihre Weine nach strengen Richtlinien. Sie steht beispielhaft für den rasanten Aufstieg Württembergs zu einem der innovativsten Weinbaugebiete Deutschlands. In den Vordergrund ihrer Arbeit stellen die Schwaben eine handwerkliche Weinbereitung und eine besondere Betonung des Terroirs. Das Ergebnis sind ungewöhnlich dichte und vielschichtige Kreszenzen mit der ganz persönlichen Handschrift des jeweiligen Winzers. Die Signatur-Weine von „Junges Schwaben“ zeichnen sich durch hervorragende Lagerfähigkeit aus. Dies trifft auch auf den Weißweinjahrgang 2013 und den Rotweinjahrgang 2012 zu, die beide bei der Präsentation verkostet werden können. Für die Mitglieder der Winzergruppe „Junges Schwaben“ war 2014 ein erfolgreiches Jahr. So bekam die Gruppe im März den „AWARD for Friends“ von „Feinschmecker“ verliehen. Jochen Beurer wurde vom Einkaufsführer „Eichelmann 2015“ die beste Weißweinkollektion des Jahres attestiert, sein Kollege Rainer Wachtstätter wurde für die beste Rotweinkollektion ausgezeichnet. Bei der 2014 erstmals ausgetragenen Syrah Trophy landete das Weingut Bernhard Ellwanger prompt auf dem ersten Platz. Neben der Weinverkostung stellen im Römerkastell regionale Erzeuger ihre Produkte vor: Erlenbacher Ölmühle, Ensinger Mineralquellen, Maier’s Senfmanufaktur aus Schorndorf, Ulli’s Confiserie, Stuggi – kreativer Genuss, Weinstoff. Slow Food Stuttgart informiert über das Arche-Projekt, eine Initiative zur Förderung regionaler Spezialitäten. Ein Shuttle-Service wird die Gäste vom Hauptbahnhof zum Römerkastell bringen. Eintrittskarten können direkt bei den Weingütern zum Vorverkaufspreis von jeweils 15 € (Tageskasse 18 €) bestellt werden, inklusive einem Gutschein in Höhe von 5 €, einzulösen beim Weineinkauf bei einem der Junges-Schwaben-Weingüter. Jochen Beurer • Weingut Beurer Lange Straße 67, 71394 Kernen-Stetten i. R., Tel.: 0 71 51-4 21 90, Fax: 0 71 51-4 18 78 info@weingut-beurer.de, www.weingut-beurer.de Sven Ellwanger • Weingut Bernhard Ellwanger Rebenstraße 9, 71384 Weinstadt-Großheppach, Tel.: 0 71 51-6 21 31, Fax: 0 71 51-60 32 09 info@weingut-ellwanger.com, www.weingut-ellwanger.com Rainer Wachtstetter •Weingut Wachtstetter Michelbacher Straße 8, 74397 Pfaffenhofen, Tel.: 0 70 46-3 29, Fax: 0 70 46-93 10 00 info@wachtstetter.de, www.wachtstetter.de Jürgen Zipf • Weingut Zipf Vorhofer Straße 4, 74245 Löwenstein, Tel.: 0 71 30-61 65, Fax: 0 71 30-97 25 weingut@zipf.com, www.zipf.com Hans Hengerer •Weingut Kistenmacher-Hengerer Eugen-Nägele-Straße 23-25, 74074 Heilbronn, Tel.: 0 71 31-17 23 54, Fax: 0 71 31-17 23 50 info@kistenmacher-hengerer.de, www.kistenmacher-hengerer.de